Sie sind hier: Startseite > Jugend > Mit Dirndl und Lederhose durch Berlin

Mit Dirndl und Lederhose durch Berlin

jugend-berlin.jpg 

Ende Mai zog es drei der Oberstdorfer Kolpingjugend mit der Diözese für eine Woche
nach Berlin. Insgesamt 14 Jugendliche und 5 Begleiter erlebten gemeinsam die Bun-
deshauptstadt aus politischer, kultureller und geschichtlicher Sicht. Unter anerem be-
suchten sie das Currywurstmuseum, eine Vorstellung der Improgruppe „Gorillas“ und
das Olympiastadion. Spontan wurden die Kolpingjugendlichen zur Talkshow „Tha-
deusz und die Beobachter“ des rbb eingeladen. Doch auch ein Besuch des Bundesta-
ges und ernste Themen wie Holocaust, DDR und Mauerfall standen auf dem Plan. So
half die Gruppe einen Tag lang der Kolpingjugend Berlin bei der Instandsetzung und
Pflege der Gedenkstätte Ravensbrück, einem ehemaligen KZ. Alles in allem war die
Woche passend zu den Farben Kolpings eine gelungene Mischung aus Lebensernst
(schwarz) und Lebensfreude (orange). Ein ausführlicher Bericht findet sich auf der
Homepage der Kolpingjugend Augsburg.